Karriere

Gesundheitsmanager*in für Kommunen und Betriebe (w/m/d)

Art der Beschäftigung
Unbefristet
Region
Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland
Frei ab
sofort

Ihre Aufgaben

  • Sie leiten Projekte im Kommunalen oder Betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Sie moderieren Steuerungsgruppen, leiten Workshops und beraten Fach- und Führungskräfte
  • Sie führen bei Bedarf Lehrgänge für Multiplikatoren im Gesundheitsmanagement durch
  • Sie unterstützen bei Analysen und der Aufbereitung von Ergebnissen
  • Sie entwickeln gemeinsam mit der Kommune oder dem Betrieb spezifische Konzepte und Prozesse
  • Sie unterstützen bei der Qualitätsentwicklung, z. B. durch Anwendung des Leitfaden Prävention und von Good Practice-Kriterien
  • Sie unterstützen bei der Verbesserung der Wissensbasis zu Bedarfslagen in Kommunen und Betrieben
  • Sie sind Partner*in und Berater*in für die Kommune oder den Betrieb

Voraussetzungen

  • Sie verfügen über eine Qualifikation im Gesundheitsmanagement oder aus den Bereichen Sportwissenschaften, Gesundheitsökonomie, Public Health, Wirtschaftspsychologie oder vergleichbaren Disziplinen
  • Sie haben Berufserfahrung im Gesundheitsmanagement (u. a. Arbeitsschutz, Eingliederungsmanagement und Gesundheitsförderung sowie Qualitätsmanagement)
  • Sie bringen praktische Erfahrungen im Projektmanagement und in der Leitung von Projekten mit
  • Sie verfügen über ein eigenes Netzwerk, das Sie ggf. einbringen können
  • Sie zeichnet soziale Kompetenz und Spaß an der Arbeit mit Menschen aus
  • Sie sind sorgfältig, zuverlässig und verantwortungsbewusst und haben eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Sie sind reisebereit und haben einen Führerschein
  • Sie wollen sich laufend weiterentwickeln

Wir bieten Ihnen

  • flache Hierarchien und viel Gestaltungsspielraum für eigenverantwortliches Arbeiten
  • spannende Aufgaben in einem dynamischen und gesunden Umfeld
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • ein individuelles Personalentwicklungs- und Fortbildungsprogramm
  • ein gutes Teamgefüge und motivierendes Betriebsklima

Sind Sie interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail an:

Regionalleitung
Klaus Brecht

Kontakt
klaus.brecht@dspnetz.de
Tel.: 06251-9709045 oder 0160-90456725