Netzwerkstatt Akademie

Gemeinsam gesund durch Qualifikation

200921_LogoNetzwerkstatt

Die Netzwerkstatt Akademie bietet bundesweit Lehrgänge und Fortbildungen zu Themenfeldern der Prävention und Gesundheitsförderung an. Sie ist durch den TÜV Nord nach der DIN ISO 29993 als geprüfte Bildungsstätte sowie vom Bundesverband Betriebliches Gesundheitsmanagement e.V. (BBGM) zertifiziert.

Durch unsere langjährige Arbeit in den Bereichen Prävention und Gesundheitsförderung profitieren Sie von unserer ausgeprägten fachlichen Expertise sowie kreativen Lösungsideen für unterschiedliche Herausforderungen bei dem Aufbau und der Weiterentwicklung eines nachhaltigen Gesundheitsmanagements. Zur Qualitätssicherung unserer Akademie werden sowohl Dozierende als auch Lehrgangsinhalte stets durch einen didaktischen Ausschuss geprüft.

Zudem wird unser Team durch externe Dozierende ergänzt, die über spezifische Erfahrungen in unterschiedlichen Gesundheitsthemen verfügen. Die fortlaufende Betreuung und Beratung unserer Lehrgangsteilnehmenden ist uns besonders wichtig. Sie erhalten nach einem Lehrgang die Möglichkeit, an regelmäßigen Netzwerktreffen teilzunehmen.

Lehrgänge

Betrieblicher Gesundheitslotse

Der Lehrgang Betrieblicher Gesundheitslotse richtet sich an Personen, die an der Betrieblichen Gesundheitsförderung und Prävention interessiert sind und diese aktiv mitgestalten möchten.

Lotse, Fachkraft, Manager*in – die BGM-Lehrgangsreihe

Die Lehrgangsreihe richtet sich an Personen, die eine selbstständige Umsetzung von Inhalten eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements beabsichtigen oder ebendiese strategisch mit begleiten möchten.

Kommunaler Gesundheitslotse

Der Lehrgang Kommunaler Gesundheitslotse richtet sich an Personen, die an der Kommunalen Gesundheitsförderung sowie Umsetzung lebensweltbezogener Projekte interessiert sind und diese aktiv mitgestalten möchten.

Die Ausbildung von innerbetrieblichen und kommunalen Gesundheitsexpert*innen stellt einen wesentlichen Baustein für ein nachhaltiges Gesundheitsmanagement dar. Qualifikation und Partizipation sind essenziell für das Erreichen von gemeinsamen Gesundheitszielen. 

Katharina Petereit, Leiterin Netzwerkstatt Akademie

Gute Gründe

für die Netzwerkstatt Akademie

Durch unsere Anbindung an die DSPN GmbH & Co. KG profitieren wir von einem bundesweiten Netzwerk aus unterschiedlichen Partner*innen, Kund*innen und Expert*innen.

  • Integration unterschiedlicher Interessensgruppen
  • nachhaltige Entwicklung und Umsetzung gesundheitsförderlicher Angebote
  • stetiger Austausch zu den Themen Prävention und Gesundheitsförderung

Neben dem bundesweiten Netzwerk profitieren Sie zudem von den langjährigen Erfahrungen der DSPN GmbH & Co. KG im Betrieblichen sowie Kommunalen Gesundheitsmanagement.

  • Gestaltung partizipativer Prozesse (Bottom-Up-Ansatz)
  • Ausbildung von betrieblichen sowie kommunalen Gesundheitslotsen
  • bei Bedarf kann eine fortlaufende Beratung zum Aufbau oder der Weiterentwicklung eines nachhaltigen Gesundheitsmanagements erfolgen

Durch unsere Erfahrungen aus Projekten in unterschiedlichen Lebenswelten haben wir ausgeprägte Kenntnisse im Bereich der Gesundheitsförderung und Prävention. In unseren Lehrgängen vermitteln wir genau dieses Wissen und gehen zudem auf Kriterien guter Praxis ein.

  • Wissenstransfer
  • Projekte aus dem betrieblichen sowie kommunalen Setting
  • Vernetzung in und zwischen Lebenswelten
  • innovative Angebote für unterschiedliche Zielgruppen

Ausgewählte Referenzen